vernetzte-kommunikation

 

 

Der Begriff der vernetzten Kommunikation betont unsere relationale Perspektive auf alle Formen der Kommunikation.

Dies umfasst sowohl klassische Massenmedien wie Zeitungen, Radio und Fernsehen als auch alle neuen Medien die von gesellschaftlicher Relevanz sind.

Da sich die verschiedenen Kommunikationsformen durch eine zunehmende Vernetzung auszeichnen (sowohl innerhalb wie auch zwischen den Kommunikationsformen und Medien),

sprechen wir von vernetzter Kommunikation als unser Lehr- und Forschungsgebiet.

Bitte besuchen Sie unsere Team-Website am Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung der Universität Zürich (IPMZ) um mehr darüber zu erfahren.